“Lass die Hände nicht fallen” vom 18.11.18 mit Daniel Ikkert

Exemple

Wir befinden uns ständig in einem Kampf. In der geistlichen Welt findet ein nicht endender Kampf um uns statt.

Wenn wir aufhören uns als Christen weiterzuentwickeln, nach vorne zu gehen, kommen wir in eine sehr gefährliche Situation. Wir erlauben uns in manchen Situationen nicht nach dem Wort Gottes zu handeln. Dann kann der Teufel uns sehr gut angreifen. Er gibt uns schlechte Gedanken, welche die Sünde gebären und wir fallen. Continue reading “Lass die Hände nicht fallen” vom 18.11.18 mit Daniel Ikkert

Read More →
Exemple

Psalm 1:3:“Der ist wie ein Baum, gepflanzt an den Wasserbächen, / der seine Frucht
bringt zu seiner Zeit, und seine Blätter verwelken nicht. Und was er
macht, das gerät wohl.”

Als wir uns bekehrt haben, haben wir noch viel Eifer gehabt. Wir wollten alles tun und verändern –
aber mit der Zeit wurde es immer weniger intensiv und das Feuer wurde schwach. Heute sollten wir verstehen, wie wir das ändern können.
Continue reading “Kraft der Trägheit” Sonntagsgottesdienst mit Slawa Rein am 11.11.2018

Read More →
Exemple

Thema am 07.10.2018 mit Anastasia Ikkert

Kümmer dich darum, dass dein Feuer brennt!

Glaube kann nicht weg gehen! Wenn dein Glaube weg geht, hattest du keinen richtigen Glauben. Vielleicht hast du es dir nur eingebildet oder du hast dich nur an deine Umgebung angepasst. Continue reading „Kümmer dich darum, dass dein Feuer brennt!” vom 7.10.2018 mit Anastasia Ikkert

Read More →
Exemple

„Und Gott sprach: Laßt uns Menschen machen, ein Bild, das uns gleich sei, die da herrschen über die Fische im Meer und über die Vögel unter dem Himmel und über das Vieh und über die ganze Erde und über alles Gewürm, das auf Erden kriecht.“

1 Mose 1:26

Wir sind nach Gottes Ebenbild geschaffen worden. Alles was er wusste hat er in uns gelegt, doch nach dem Sündenfall wurde all das zerstört.

Wenn wir in die Gemeinde kommen und uns bekehren verändert Gott uns und unseren Charakter so, dass wir ihm wieder ähnlich sind. 

Um Gott ähnlicher zu werden müssen wir es wollen.

Gott wird sich nicht einmischen und uns einfach verändern ohne, dass wir ihn darum bitten, denn er ist ehrlich und gerecht.

Wenn wir Gott durch unser Leben vorstellen, müssen wir ihn so vorstellen, wie er wirklich ist. Wir müssen Gott ähnlich sein und es darf nicht so sein, dass Menschen sich wundern, dass wir gläubig bist. Continue reading „Der Charakter Christi“ vom 15.07.2018 mit Anastasia Ikkert

Read More →