„Ehre zu Gott“ vom 20.08.17 mit Anastasia Ikkert

Exemple

Ehre wird heutzutage nicht mehr gelehrt. Man hört in den Nachrichten nur noch von “Ehrenmord”. Die heutige Jugend kann sich unter dem Wort “Ehre” nur noch wenig vorstellen.

Gott möchte von uns, dass wir „Kinder der Ehre“ sind.

Was bedeutet Ehre? – Ehre bedeutet in Wahrheit zu gehen.

Viele Menschen geben Versprechen ab, die sie nachher vergessen. Wenn man diese Menschen daran erinnert, dann berührt es sie gar nicht, dass sie es vergessen haben. Das ist das Verhalten eines ehrlosen Menschen.

Gott erwartet, dass wir Menschen des Wortes sind, also unser Wort halten. Continue reading „Ehre zu Gott“ vom 20.08.17 mit Anastasia Ikkert

Read More →
Exemple

Das ist ein interessantes Thema auf welches viele Menschen verschieden reagieren.

Viele Menschen wollen mit dem ganzen Haus Gott dienen und tuen auch was dafür, auch wenn ihre Familie noch nicht in die Gemeinde geht. Andere wieder rum wollen gar nicht mit ihrer Familie Gott dienen. Manche wollen ,dass ihre Kinder vom ganzen Herzen Gott dienen und manche finden es einfacher, wenn ihre Kinder den Gottesdienst absitzen und wieder nach Hause gehen.   Für jeden Menschen ist es ein eigenes, persönliches Thema.
“So schloss Josua an jenem Tag einen Bund für das Volk und gab dem Volk Gesetz und Recht in Sichem. Josua schrieb alle diese Worte in das Buch des Gesetzes Gottes und er nahm einen großen Stein und stellte ihn in Sichem unter der Eiche auf, die im Heiligtum des Herrn steht. Dabei sagte er zu dem ganzen Volk: Seht her, dieser Stein wird ein Zeuge sein gegen uns; denn er hat alle Worte des Herrn gehört, die er zu uns gesprochen hat. Er soll ein Zeuge sein gegen euch, damit ihr euren Gott nicht verleugnet.Dann entließ Josua das Volk, einen jeden in seinen Erbbesitz.”

Josua 24.25

Was heißt es dem Herrn zu dienen?

Continue reading “Ich und mein Haus werden dem Herrn dienen” mit Anastasia Ikkert vom 02.07.2017

Read More →
Exemple

„Christliches Verhalten“ am 28.05.2017 mit Anastasia Ikkert

Heute Nacht gab es ein starkes Gewitter. Ich lag im Bett und dachte mir: wie wird es sein, wenn Jesus wieder kommt? Bin ich bereit? Das ist eine Frage, die wir uns regelmäßig stellen müssen. Bist du bereit? Wird Jesus dich mitnehmen?

Heute möchten wir über unser Verhalten reden. Das Thema des christlichen Verhaltens ist ein sehr wichtiges Thema. Es ist vielleicht nicht so geistlich wie das Thema über den Himmel, Geist, Gaben oder sonst noch was, aber dennoch sehr bedeutungsvoll.  Continue reading „Christliches Verhalten“ vom 28.05.17 mit Anastasia Ikkert

Read More →
Exemple

Ich denke jeder von uns hat mal Ungerechtigkeit erfahren und jeder hat auch mal ungerecht gehandelt. Auch wenn wir es nicht merken und glauben, dass wir ungerecht handeln, tuen wir es.

In der Welt gibt es sehr viel Ungerechtigkeit. Ich gebe euch mal ein Beispiel.

Ich habe mal von einer Frau gehört die ein Jahr bei VW gearbeitet hat. Nach einem Jahr ging sie und bekam 12 Millionen Euro und eine gute Rente. Uns erscheint dies Ungerecht, gerade wenn man die Menschen in armen Länder beachten, die nichts zu essen haben.

Die Frage ist, warum gibt es diese Ungerechtigkeit? Continue reading „Gerechtigkeit und Ungerechtigkeit“ vom 07.05.2017 mit Daniel Ikkert

Read More →
Exemple

Heute ist der 2.Geburtstag unserer Gemeinde in Castrop und es ist besonders wichtig zu verstehen, was Gemeinden nun wirklich ist.

 

Wir denken oft, dass die Gemeinde ein schönes Gebäude mit schönen bunten Fenstern ist – doch die Gemeinde sind Menschen die in der Gemeinde sind.

[Der Begriff „Kirche“ kommt aus dem griechischem „ekklesía“= versammelte Gemeinde des Gottesvolks]

Gott wird nicht in einer Gemeinde leben, wo es keine Menschen gibt. Gott ist nur dort, wo es Leben gibt!

Wir befinden uns im ehemaligen Gebäude der Neuapostolischen Kirche. Anfangs war diese Gemeinde voller Menschen, aber nach einer gewissen Zeit wurde die Gemeinde immer leerer geworden. Menschen wollten das Gebäude für ein Büro oder Hochzeiten benutzen, doch Gott hat eine neue Gemeinde hier hin gebracht.

 

„… so lasst auch ihr euch nun als lebendige Steine aufbauen, als ein geistliches Haus, als ein heiliges Priestertum, um geistliche Opfer darzubringen, die Gott wohlgefällig sind durch Jesus Christus.“ 1.Petrus 2,6

 

Jeder von uns kann ein lebendiger Stein werden und dabei mitmachen, die Gemeinde aufzubauen.

In der Kirche beschäftigen wir uns deshalb mit den Kindern, Senioren und mit der Jugend, weil wir dadurch die Gemeinde aufbauen wollen. Jeder kann helfen mit Ideen und Talenten die Gemeinde aufzubauen. Ohne Euch hätten wir keinen starken Lobpreis, Zirkus, Tanzen und keine anderen Dienste.

Wir sitzen hier nicht einfach so – Gott hat uns hier hin gebracht, damit wir ihm unser Leben abgeben können und zum Teil der Gemeinde werden.

 

Wenn ich die Bibel nicht lese und nicht in die Gemeinde gehe, kann ich nicht unterscheiden wer mein Leben beeinflusst: Teufel oder Gott.

 

Viele Menschen geben ihr Leben Gott nicht ab, wollen aber im vollkommenden Segen leben. Doch das kann nicht klappen! Sobald Menschen dies aber erleben, werden sie beleidigt auf Gott.

Der Herr steht immer mit offenen Armen und wartet auf Dich, dass du ihm dein Leben abgibst und zum Stein der Gemeinde wirst.

Read More →
Exemple

Wir reden heute über die Persönlichkeiten des Zachäus der des verlorenen Sohnes.

Und er kam nach Jericho hinein und zog hindurch. Und siehe, da war ein Mann, genannt Zachäus, ein Oberzöllner, und dieser war reich. Und er wollte gerne Jesus sehen, wer er sei, und konnte es nicht wegen der Volksmenge; denn er war von kleiner Gestalt. Da lief er voraus und stieg auf einen Maulbeerbaum, um ihn zu sehen; denn dort sollte er vorbeikommen. Und als Jesus an den Ort kam, blickte er auf und sah ihn und sprach zu ihm: Zachäus, steige schnell herab; denn heute muß ich in deinem Haus einkehren! Und er stieg schnell herab und nahm ihn auf mit Freuden. Als sie es aber sahen, murrten sie alle und sprachen: Er ist bei einem sündigen Mann eingekehrt, um Herberge zu nehmen! Zachäus aber trat hin und sprach zu dem Herrn: Siehe, Herr, die Hälfte meiner Güter gebe ich den Armen, und wenn ich jemand betrogen habe, so gebe ich es vierfältig zurück! Und Jesus sprach zu ihm: Heute ist diesem Haus Heil widerfahren, weil auch er ein Sohn Abrahams ist; denn der Sohn des Menschen ist gekommen, um zu suchen und zu retten, was verloren ist. Lukas 19:1         Continue reading “Neuanfang” mit Daniel Ikkert am 05.02.17

Read More →
Exemple

Wenn man etwas sät dann bekommt man Früchte. Das ganze Jahr kümmert man sich um die Bäume, damit die Früchte gut werden. Und dann nimmt man für die Samen immer die besten Früchte, damit man sie nächstes Jahr benutzen kann.

„Sagt den Gerechten, dass es ihnen gut gehen wird; denn sie werden die Frucht ihrer Taten genießen. Wehe dem Gottlosen! Ihm geht es schlecht; denn was er mit seinen Händen getan hat, das wird ihm angetan werden!“ Jesaja 3:10-11 Continue reading „Früchte“ mit Daniel Ikkert vom 15.01.2017

Read More →